Freitag, 27. Mai 2016

... Reisen / Travel: L'Alsace (Food and Wine)

Wie letzte Woche angekündigt, zeige ich Euch heute ein paar meiner Lieblingsgerichte im Elsass! Typisch ist ja der Flammkuchen, aber das Elsass hat auch noch ein paar andere sehr feine Sachen zu bieten.

As I announced last week, I show you today some of my favourite dishes from the Alsace! A typical dish is the Flammkuchen, but the Alsace has a lot more tasty dishes to offer.

Essen / Food:

Schnecken / snails

Kalbsbäckli in Pinot-Noir-Sauce mit Spätzle / veal cheeks in Pinot Noir sauce with Spätzle

Kalbsschnitzel mit Rotkraut und Spätzle / veal schnitzel with red cabbage and spätzle
Foie gras

Das Essen im Elsass ist eine perfekte Kombination aus deftiger deutscher Küche und feiner französischer Küche. Sehr empfehlenswert ist übrigens das Restaurant der Familie Dontenville in Chatenois. In diesem Hotel steigen wir übrigens jedes Mal ab.

The food in Alsace is a perfect combination of solid german cuisine and fine french cuisine. I recommend the restaurant of the Dontenville family in Chatenois. I also stay at their hotel every time I go there.

*****

Wein / Wine:


Das Elsass ist bekannt für seine hervorragenden Weissweine. Jedes Mal, wenn ich dort bin kaufe ich auf jeden Fall Riesling und Pinot Gris (etwas süsser für meinen Freund) beim Keller der Familie Dontenville und Crémant d'Alsace, den elsässischen "Champagner", bei Dopff au Moulin in Riquewihr. Besonders empfehlen kann ich hier den Wild Brut, einen sehr trockenen Crémant, der nur mit dem eigenen Fruchtzucker gärt (normalerweise wird jedem Schaumwein, egal ob Champagner oder Sekt, zusätzlich Zucker zugeführt!). Der Hahnenberg de Chatenois Riesling von 2003 ist einer meiner Lieblingsweine.

The Alsace is known for its superbe white wines. Everytime I'm there I buy Riesling and Pinot Gris (which is a bit sweeter, for my boyfriend) at the wine cellar of the family Dontenville and Crément d'Alsace, the "Champagne" from Alsace, at Dopff au Moulin in Riquewihr. Here I recommend the Wild Brut, a very dry Crémant that's fermented without any additional sugar (in every sparkling wine, there is sugar added!). The Hahnenberg de Chatenois Riesling from 2003 is one of my favourite wines.


Von hier kommt der leckere Crémant! / Here is where the fine Crémant is cultivated!

Wusstet Ihr übrigens, dass Ihr beim Champagner hauptsächlich den Namen zahlt? Crémant wird genau gleich hergestellt wie Champagner, darf sich aber nicht so nennen, denn nur Schaumwein aus der Champagne darf sich so nennen. Crémant ist mit 10 bis 12 Euro pro Flasche demnach um einiges günstiger, schmeckt aber in keinster Weise schlechter!

Did you know that with Champagne you mostly pay for the name? A Crémant is produced the same way as a Chmpagne, but is not allowed to be called so as only sparkling wine from the Champagne region is allowed to be called so. Crémant is a lot cheaper with 10 to 12 Euros per bottle, but it is in no way worse tasting!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen