Mittwoch, 25. November 2015

... Briefmarathon gegen Zwangsheiraten

(Bild: Amnesty International)

Wie Ihr vielleicht wisst, bin ich Mitglied bei Amnesty International. Auch in diesem Jahr beteilige ich mich an einer Briefaktion, dieses Mal zum Thema Zwangsheiraten in Burkina Faso. Gemäss AI werden über ein Drittel aller Frauen in Burkina Faso zwangsverheiratet, zum Teil sind sie minderjährig und bis zu 11 Jahre jung. Man kann sich vorstellen, was das für die Gesundheit und die Psyche der Mädchen und Frauen bedeutet. Dabei sind Zwangsheiraten dort eigentlich verboten, die Regierung schert sich aber wie es scheint einen Dreck um die Einhaltung der Gesetze.

Ich fühle mich oft sehr machtlos, wenn ich höre, was auf dieser Welt so los ist und wie vielen Menschen es schlecht geht, weil sie nicht so viel Glück hatten wie ich, am richtigen Ort geboren zu sein. Daher ist es mir wichtig, solche Aktionen wie die von Amnesty zu unterstützen. Wenn nur genug mitmachen, können wir gemeinsam vielleicht etwas erreichen, und das ist besser, als die Hände in den Schoss zu legen und sich zu sagen: bringt ja eh nix.

Hier also mein Aufruf: Werdet aktiv! Je mehr Leute mitmachen, desto grösser ist die Chance, dass sich Dinge zum Positiven verändern!

Mitmachen könnt Ihr unter diesem Link: Amnesty International Briefmarathon

Danke an alle, die sich engagieren!

*****

As some of you might know, I'm an Amnesty International member. Just as last year I participate in a letter marathon, this time it's about forced marriages in Burkina Faso. According to AI, a third of all women in Burkina Faso are married by force, some of them are underaged and down to 11 years old. You can imagine what this means to their health and psyche. Forced marriages are prohibited there, but as is seems, the government doesn't give a sh*t about the laws being adhered.

I often feel very powerless when I hear about bad things that happen in this world to people who were not so lucky as I am to be born at the right place. Therefore for me it's really important to support actions such as by Amnesty. If enough people participate maybe we can change something, and that's better than twiddling one's thumbs and saying that it's not worth the pain because nothing changes anyway.

So this is my plea to you: Get active! The more people participate, the greater the chance that things turn to good account!

You can participate at this link: Amnesty International Write for rights

Thanks to all who are motivated!


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen