Sonntag, 13. September 2015

... Wochenrückblick KW33-37 2015

Den Wochenrückblick habe ich nun schon länger ausgesetzt - nicht etwa, weil nichts gelaufen ist, sondern weil ich schlicht und einfach keine Zeit dazu hatte. Nun hole ich also alles nach!



|Gesehen| koreanisches Fernsehen, Far from the Madding Crowd, Terminator Genysis, The second best Marigold Hotel, Treu Story und viele andere Filme im Flugzeug
|Gelesen| "Der Trümmermörder", "Der Schieber" und "Der Fälscher" von Cay Rademacher, "Furia" von Raymond Khoury, "Kind 44" von Tom Rob Smith und aktuell "Die Comtessa" von Ulf Schiewe
|Getan| Lunch mit einer Freundin gehabt, Internationalen Führerschein besorgt, nach Bangkok geflogen und vorher wegen der Anschläge noch schnell ein anderes Hotel gebucht, nach Seoul geflogen, Rundreise gestartet mit den Zielen Gyeongju, Busan und Jeju, noch ein paar Tage in Seoul verbracht, wieder zurück nach Bangkok und dann nach Hause - insgesamt waren wir drei Wochen unterwegs, Details gibt es bald! Ausserdem meinen Jetlag kuriert und Crayfish im Skandinavischen Ruderclub mit anschliessender Party gegessen.
|Gegessen| viele viele gute Sachen - Korean BBQ, Schweinehaut und -füsse, Pad Thai, Meeresfrüchte und vor allem Kimchi in allen möglichen Variationen
|Getrunken| Soju, Wasser und Bier
|Gedacht| Ferien gehen immer viel zu schnell vorbei
|Gelacht| über viele koreanische Fernsehsendungen
|Gewünscht| mehr Geld und mehr Ferien, damit ich mehr von der Welt sehen kann
|Gekauft| viel. Wie Ihr wisst, ist Südkorea das Beauty-Mekka, und auch ich konnte mich dem nicht entziehen. Dazu bald mehr!

Kleiner Vorgeschmack auf die kommenden Reiseberichte:

Bangkok:





Südkorea:







Food:




0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen