Sonntag, 2. Februar 2014

... Wochenrückblick KW5

Ich habe die Kategorie "Immer wieder sonntags..." in "Wochenrückblick" umbenannt. Irgendwie fand den vorigen Titel doof. Der Inhalt bleibt aber gleich.

|Gesehen| Elementary, 12 years as a slave, Two broke girls, Thor 2
|Gelesen| "Great expectations" von Charles Dickens - es geht eher schleppend voran (hab im Moment nicht so viel Zeit zum Lesen)
|Getan| wieder für den Contest geprobt (nächste Woche ist es soweit), Bauchtanzkostüm genäht, bei der Massage gewesen (herrlich!!), Teamessen gehabt, nach Andermatt gefahren und dort Geburtstag meiner "Schwägerin" gefeiert
|Gegessen| Tagliatelle mit Steinpilzen, Poulet, Sandwichs, im "The Restaurant" im Chedis in Andermatt (Review folgt)
|Getrunken| Wasser, Grüntee, Wein, Champagner
|Gedacht| die Zeit geht so schnell rum - in drei Monaten geht es schon auf nach Paris!
|Gefreut| über den Sonnenschein, den wir ganze zwei Tage geniessen durften
|Gelacht| bei Two broke girls, mit der Familie meines Freundes
|Geärgert| dass es die Studis immernoch nicht schnallen, sich beim Polybähnli vernünftig anzustellen - anstatt sich nach vorne zu stellen, stellen sie sich nach hinten, und die Nachkommenden stellen sich dann hinter ihnen an, obwohl vor ihnen so viel Platz wäre, und verstopfen alles, so dass man bis auf die Strasse ansteht (klingt das logisch? Muss man erlebt haben!). Dachte eigentlich, Studenten wären intelligente Menschen, aber das scheint wohl nicht so zu sein.
|Gewünscht| dass der Winter bald endet, Gesundheit
|Gekauft| Bücher (siehe Eintrag vom 31.1.)


So, und jetzt mache ich noch kurz Werbung für unseren Contest:

Dieser findet am Samstag, 8. Februar 2014 ab 11h im Theater Spirgarten in Zürich statt. Drum herum gibt es ein tolles Programm mit Workshops am Freitag, 7. Februar und Sonntag, 9. Februar (unter anderem mit der göttlichen Mercedes Nieto), ausserdem eine Galashow am Samstagabend, an der die Jurymitglieder tanzen, und noch viel wichtiger: meine Tanzgruppe Shirazia mit einer brandneuen Choreographie!

Würde mich freuen, wenn Ihr zahlreich kommt, um uns anzufeuern! Infos und Tickets gibt es hier!

Bis bald!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen