Herzlich willkommen... und viel Spass beim Stöbern!

Freitag, 27. Mai 2016

... Reisen / Travel: L'Alsace (Food and Wine)

Wie letzte Woche angekündigt, zeige ich Euch heute ein paar meiner Lieblingsgerichte im Elsass! Typisch ist ja der Flammkuchen, aber das Elsass hat auch noch ein paar andere sehr feine Sachen zu bieten.

As I announced last week, I show you today some of my favourite dishes from the Alsace! A typical dish is the Flammkuchen, but the Alsace has a lot more tasty dishes to offer.

Essen / Food:

Schnecken / snails

Kalbsbäckli in Pinot-Noir-Sauce mit Spätzle / veal cheeks in Pinot Noir sauce with Spätzle

Kalbsschnitzel mit Rotkraut und Spätzle / veal schnitzel with red cabbage and spätzle
Foie gras

Das Essen im Elsass ist eine perfekte Kombination aus deftiger deutscher Küche und feiner französischer Küche. Sehr empfehlenswert ist übrigens das Restaurant der Familie Dontenville in Chatenois. In diesem Hotel steigen wir übrigens jedes Mal ab.

The food in Alsace is a perfect combination of solid german cuisine and fine french cuisine. I recommend the restaurant of the Dontenville family in Chatenois. I also stay at their hotel every time I go there.

*****

Wein / Wine:


Das Elsass ist bekannt für seine hervorragenden Weissweine. Jedes Mal, wenn ich dort bin kaufe ich auf jeden Fall Riesling und Pinot Gris (etwas süsser für meinen Freund) beim Keller der Familie Dontenville und Crémant d'Alsace, den elsässischen "Champagner", bei Dopff au Moulin in Riquewihr. Besonders empfehlen kann ich hier den Wild Brut, einen sehr trockenen Crémant, der nur mit dem eigenen Fruchtzucker gärt (normalerweise wird jedem Schaumwein, egal ob Champagner oder Sekt, zusätzlich Zucker zugeführt!). Der Hahnenberg de Chatenois Riesling von 2003 ist einer meiner Lieblingsweine.

The Alsace is known for its superbe white wines. Everytime I'm there I buy Riesling and Pinot Gris (which is a bit sweeter, for my boyfriend) at the wine cellar of the family Dontenville and Crément d'Alsace, the "Champagne" from Alsace, at Dopff au Moulin in Riquewihr. Here I recommend the Wild Brut, a very dry Crémant that's fermented without any additional sugar (in every sparkling wine, there is sugar added!). The Hahnenberg de Chatenois Riesling from 2003 is one of my favourite wines.


Von hier kommt der leckere Crémant! / Here is where the fine Crémant is cultivated!

Wusstet Ihr übrigens, dass Ihr beim Champagner hauptsächlich den Namen zahlt? Crémant wird genau gleich hergestellt wie Champagner, darf sich aber nicht so nennen, denn nur Schaumwein aus der Champagne darf sich so nennen. Crémant ist mit 10 bis 12 Euro pro Flasche demnach um einiges günstiger, schmeckt aber in keinster Weise schlechter!

Did you know that with Champagne you mostly pay for the name? A Crémant is produced the same way as a Chmpagne, but is not allowed to be called so as only sparkling wine from the Champagne region is allowed to be called so. Crémant is a lot cheaper with 10 to 12 Euros per bottle, but it is in no way worse tasting!

Dienstag, 24. Mai 2016

... Chanel Asia: My picks from the "Sautoirs de Coco" collection

Als ich im März nach Asien gereist bin, war ich sehr scharf auf eine Chanel Asia Exclusive Kollection: "Les Sautoirs de Coco". Dabei bin ich aber vernünftig geblieben und habe nur zwei der Produkte gekauft: Das Cream Blush in 82 "Rose Perlé" und den Rouge Allure Velvet Lippenstift in 55 "La Délicate".

When I was travelling in Asia last March I was really keen on the Chanel Asia Exclusive Collection "Les Sautoirs de Coco". But I stayed reasonable and only bought two items: The Cream Blush in 82 "Rose Perlé" and the Rouge Allure Velvet lipstick in 55 "La Délicate".

*****

Zunächst meine Gedanken zum Fard à joues crème 82 "Rose Perlé":

First my thoughts about the Cream Blush 82 "Rose Perlé":


Ich kann mich nur wiederholen: Es ist eine Beauty-Katastrophe, dass Chanel die Creme-Rouges aus dem Sortiment genommen hat. Es gibt wirklich kein anderes Creamblush, das so einfach zu benutzen ist, sich so wunderbar verblenden lässt, ein solches natürliches und pudriges Finish hat und so lange hält. Darum nochmal mein Aufruf: Krallt Euch die Teile, solange Ihr sie noch irgendwo finden könnt!!!

"Rose Perlé" sieht zwar recht knallig pink aus, ist aber ein ganz zartes warmes Rosa mit leichtem Schimmer. Zum Auftrag und zur Haltbarkeit habe ich glaube ich gerade schon alles gesagt, all dies gilt natürlich für "Rose Perlé" auch.

I just must repeat myself: It's a beauty catastrophe that Chanel discontinued these cream blushes. There are no other cream blush that is so easy to use, so well blendable, that has such a natural and powdery finish and that has the same staying power. So my advice to you is: grab the blushes wherever you can find them!

"Rose Perlé" might appear like a strong pink, but it is a quite sheer warm rosé with a hint of shimmer. I don't need to say any more about longuevity and applying, all I said before applies to "Rose Perlé".



*****

Next: Rouge Allure Velvet 55 "La Délicate"


"La Délicate" passt farblich perfekt zu "Rose Perlé". Auch hier ist die Farbe ein zartes warmes Rosa, allerdings fehlt der Schimmer, denn das Finish ist, wie im Namen schon angegeben, eher matt. Wer hier aber einen richtig matten Lippenstift erwartet, wird enttäuscht, denn der Lippenstift ist eher leuchtend, schwierig zu beschreiben, aber beim Swatch sieht man das ganz gut. Die Haltbarkeit ist eher mittelmässig, wie so oft bei hellen Lippenstiften, ich muss nach maximal zwei Stunden nachziehen. Dabei trocknet "La Délicate" aber nicht die Lippen aus, er betont aber leider etwas die trockenen Stellen, weshalb man die Lippen vorher peelen sollte.

"La Délicate" is a perfect match for "Rose Perlé". The colour is also a light warm rosé, but without the shimmer as the finish is, like the name says, more on the mat side. But those who expect a totally mat lipstick will be disappointed as the lipstick is more luminous, it's hard to describe but you can see what I mean on the swatch. The longuevity is not so good, as it is often with light lipsticks, I have to reapply after max. two hours. "La Délicate" isn't drying at all but it emphasises the dry parts of your lips which is why you should exfoliate them first.



Und damit Ihr die beiden nochmal in Action sehen könnt, habe ich ein kleines FOTD für Euch:

And so you can see both in action, I have a little FOTD for you:


Das Augenmakeup habe ich mir der Ombre Absolue Palette in F95 "Baby Romance" von Lancôme geschminkt.

On the eyes I used the Ombre Absolue Palette in F95 "Baby Romance" by Lancôme.

*****

Fazit: Ich mag beide Produkte sehr gerne und finde es schade, dass sie nicht in Europa erhältlich sind. Vielleicht kennt Ihr jemanden in Asien, der sie Euch schicken kann, oder fahrt selber bald hin? Es gibt auch noch einen ganz tollen Highlighter in dieser Kollektion...

Overall thoughts: I really like both products and think it's a pity that they're not available in Europe. Maybe you know someone in Asia who could send them to you, or maybe you go to Asia yourself soon? There is also a very beautiful highlighter in this collection... 
 

Freitag, 20. Mai 2016

... Reisen / Travel: L'Alsace (Landschaft/countryside)

Seit Jahren schon fahre ich mit Familie und Freunden ins Elsass. Ich bin eigentlich kein Mensch, der immer wieder an den selben Ort fährt, aber das Elsass macht für mich eine Ausnahme. Grund: Landschaft, Essen, Wein! Heute zeige ich Euch die landschaftlichen Highlights, nächste Woche dürft Ihr Euch dann mit mir den Bauch vollschlagen, wenn ich Euch meine Lieblingsgerichte zeige!

I've  been traveling to the Alsace region with family and friends for years now. Normally I'm not a person who goes to the place all the time, but Alsace makes an exception for me. Why? Because of the countryside, the food and the wine! Today I will show you the landscape highlights and next week you can overindulge with me when I show you my favourite dishes!

Landschaft / Countryside:


Das Elsass ist sehr hügelig. Hier kann man sehr schön wandern gehen und wird dann mit solchen Ausblicken belohnt. Bei meinem letzten Ausflug in die Region haben wir einen Abstecher zur Burg Nideck unternommen. Da wir den falschen Parkplatz erwischt haben, waren wir statt nur 20min ganze 1,5h unterwegs, aber das Wetter war phantastisch, wie man sehen kann, und der Weg war auch wunderschön, so dass es uns gar nicht gestört hat. Burg Nideck selbst ist recht verfallen (wie es auch im Gedicht "Das Riesenspielzeug" von Adelbert von Chamisso heisst), aber ich liebe Ruinen.

There are many hills in the Alsace. You can go on beautiful hiking tours and are rewarded with views like you can see on the picture above. On my last trip to the region we went to Castle Nideck. Because we parked on the wrong parking place, we had an ascent of 1,5 hours instead of 20 minutes, but the weather was fantastic as you can see, and the way up was very beautiful as well so it didn't bother us. Castle Nideck is quite dilapidated (as it says in the poem "Das Riesenspielzeug" by Adelbert von Chamisso), but I love my ruins.



Burg Nideck liegt in der Nähe von Strassburg, weshalb sich eine Tagestour in diese Region sehr lohnt. Strassburg ist sehr touristisch, weshalb man sich frühzeitig um einen Tisch im Restaurant kümmern sollte, um nicht wie wir auf der Suche nach einem Platz durch die halbe Stadt zu tigern. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall, denn die Altstadt ist sehr schön, und auch eine Bootstour ist empfehlenswert. Wir hatten das Glück, zum Festival Euroceltes dort zu sein. Da geht eine Dudelsack Kompanie nach der anderen durch die Strassen. Wer mich kennt, weiss: ich liebe Dudelsack! Das war für mich persönlich also einer der Höhepunkte der letzten Reise.

Castle Nideck is located near Strassburg, so this region is really worth a day trip. Strassburg is a very touristic place which is why you should search for a table in a restaurant quite early to be not like us and search half the town for a place to eat. I can really recommend a visit of the city, the old town is beautiful and the boat tour is great. We were lucky because we ran into the Festival Euroceltes. One bagpipe company after another went through the streets. Those who know me also know that I love bagpipes! So this was one of the highlights of my last trip.



Nicht zu vergessen sind die ganzen herzigen Dörfchen an der Weinstrasse! Am besten hat man ein Auto oder ein Velo, um sich die Weinstrasse von einem Dorf zum nächsten zu begeben. Hier seht Ihr Bergheim, Ribeauvillé und die Haut-Königburg, empfehlenswert sind aber auch Colmar (bisschen grösser), Riquewihr, Kaysersberg, Kintzheim oder Obernai:

Don't forget all the pretty little villages along the wine road! The best way to travel from one village to the next is by car or by bycicle. Here you can see Bergheim, Ribeauvillé and the Haut-Königsburg, but you should visit also Colmar (which is a bigger town), Riquewihr, Kaysersberg, Kintzheim or Obernai:

Bergheim

Ribeauvillé
Haut-Königsburg kurz vor Weihnachten / just before Christmas
Von Zürich aus ist man in nur zwei Stunden in Colmar! Da kann man auch mal einen Tagesausflug machen. Ich bin meistens drei Tage unterwegs. Nächste Woche geht es mit der kulinarischen Seite des Elsass' weiter!

From Zurich it's only two hours to go to Colmar, so you can even make a daytrip! I'm normally on a three days trip there. Next week I'll present you the culinary side of the Alsace region, so stay tuned!


Dienstag, 17. Mai 2016

... Chanel: Le Vernis 679 "Vert Obscur" & Le Top Coat Velvet


Letzten Herbst kam diese schöne Farbe von Chanel raus: "Vert Obscur" (679). Dazu habe ich mir selber noch den matten Überlack "Le Top Coat Velvet" aufgeschwätzt. :) Gemeinsam bilden sie eine Farbe, die ich mit "Schiefertafelgrün" bezeichnen würde. Aber seht selbst:

Last autumn, Chanel gave us this nice colour: "Vert Obscur" (679). With it I persuaded myself to buy the mat top coat "Le Top Coat Velvet". :) The two of them make a colour that I call "chalkboard green". But see for yourselves:



In der Flasche sieht "Vert Obscur" schon fast schwarz aus. Es braucht aber definitiv zwei Schichten, um zu decken, denn der Lack ist eher dünnflüssig und hinterlässt bei nur einer Schicht Schlieren. Die Haltbarkeit ist leider nicht so berauschend, ich hatte nach zwei Tagen schon Absplitterungen. Eigentlich fand ich es aber gar nicht so schlimm, denn ich habe ich schnell satt gesehen und hätte ihn eh nicht besonders lange draufbehalten. Den matten Überlack mag ich aber sehr gerne, er trocknet unheimlich schnell, und bei anderen Lacken hat er auch die Haltbarkeit erhöht.

"Vert Obscur" looks nearly black in the bottle. It definitely needs two coats to be opaque as the nail polish is very thin fluid and leaves streaks when applied only once. The longuevity is not so good, I had some parts off after only two days. But honestly it didn't bother me much because I already got enough of the colour and wouldn't have kept it on my nails much longer anyway. But I like the mat top coat, it dries really quickly and prolongued the wear time of other nail polishes.



Fazit: Diese Kombi trage ich sicher nicht oft. Der Tafellook hat mich zu sehr an Schulzeiten erinnert, und manchmal überkam mich der Drang, mit einem weissen Kreidestift auf meinen Nägeln rumzumalen... Aber als Experiment ganz nett.

Overall thoughts: I won't wear that combination very often. The chalkboard look reminded me too much of my school days, and sometimes I had the impulse to draw something on my nails with white chalk... But it was worth the experiment.



Freitag, 13. Mai 2016

... Look: Bad weather with YSL Rouge Pur Couture The Mats 206 "Grenat Satisfaction"

Findet Ihr das momentane Wetter auch so besch...eiden? Noch vor ein paar Tagen hatten wir Frühsommer, und jetzt regnet es einmal am Tag - den ganzen Tag! Sowas drückt mir auf's Gemüt, weshalb ich meine Schminke daran anpasse. Folgende Produkte habe ich hauptsächlich benutzt:

Do you find the current weather also so crappy? A few days before we had early summer, and now it's raining once a day - the whole day! This depresses me which is why I adapt my makeup to it. I used mainly the following products:


Foundation: Armani Maestro Foundation in 5.0
Concealer: Armani Maestro Concealer in 4.5
Augenbrauen/Eyebrows: Suqqu Liquid Pen in Brown, Alverde Augenbrauengel
Lidschattenbase/Eyeshadow base: NARS ProPrime
Lidschatten/Eyeshadow: Chanel "Tissé Paris" (Review: klick!), Lancôme "My Parisian Pastels"
Eyeliner: Chanel Le Crayon Yeux 70 "Khaki Platine", MaxFactor Khol Kajal 090 "Natural Glaze"
Mascara: Bobbi Brown Eye Opening Mascara
Rouge/Blush: NARS "Taos" (leider nicht auf dem Bild, Review: klick!)
Lippen/Lips: YSL Rouge Pur Couture The Mats 206 "Grenat Satisfaction", Lancôme Le Contour Pro 105 "Rouge Bordeaux"

*****

Bei diesem Look geht es vor allem um die dunklen Lippen, die ich mit dem YSL Rouge Pur Couture The Mats in 206 namens "Grenat Satisfaction" geschminkt habe. Ein paar Gedanken zum Lippenstift:

The look is all about the dark lips that I made with the YSL Rouge Pur Couture The Mats in 206 "Grenat Satisfaction". Just a few thoughts about the lipstick:


Ein Kampagnenbild hat mich zu diesem Kauf überredet. Und ich muss sagen, ich bereue ihn nicht: Die Textur ist super leicht und nicht austrocknend, die Farbe ist ein sattes dunkles Bordeauxrot mit Braunanteil. Der Lippenstift hält lange und verschwindet gleichmässig. Bei mir hält er so an die 4 bis 5 Stunden durch.

The picture from a YSL campagne persuaded me to buy this lipstick. And I must say I don't regret it at all: The texture is super light and not drying, the colour is a luscious dark bordeaux red with brown in it. It is long lasting and disappears evenly. On my lips it stays put for about 4 to 5 hours.


Hier noch ein Lippenswatch:

Here's a lip swatch:


Nun aber zum Gesamtlook:
Nach Grundierung der Haut und der Lider habe ich den Rosaton der Chanelpalette oben links auf das ganze Lid aufgetragen. Den Lidstrich habe ich angesichts dessen, dass ja doch irgendwie Frühling ist, in einer hellen Farbe gehalten, nämlich in "Khaki Platine" von Chanel. Danach habe ich von der Lancôme "My Parisian Pastels" Palette noch den schimmernden Rosaton oben rechts darüber gestäubt. Auf die Wasserlinie kam "Natural Glaze" von MaxFactor. Ich mag solche Hautfarben lieber auf der Wasserlinie als Weiss. Beim Wimperntuschen hab ich es tatsächlich geschafft, mir die Mascara ins rechte Auge zu rammen, weshalb es ein bisschen glänziger ist. Auf das Blush "Taos" von NARS habe ich noch alle Farben der Lancôme Palette aufgetragen. Und dann natürlich der Star "Grenat Satisfaction", umrahmt vom Lancôme Lipliner in "Rouge Bordeaux".

On to the look:
After putting on the base on my face and eyelids I used the rose shade of the Chanel palette above left on the whole lid. As it is still spring (if only on paper), I took a light colour for the eyeliner and chose "Khaki Platine" by Chanel. Then I dusted some of the shimmering rose above right of the Lancôme palette "My Parisian Pastels" on the lid. On the waterline I used "Natural Glaze" by MaxFactor. I prefer those skin colours on the waterline to pure white. When I put on my mascara I managed to ram it into my right eye, that's why it looks a bit watery. On the blush "Taos" by NARS I applied all the colours of the Lancôme palette. And then of course the star "Grenat Satisfaction" with the lip liner "Rouge Bordeaux" by Lancôme.





Insgesamt ist der Look nicht zu düster, weil ich die Augen sehr hell behalten habe. Aber immernoch düster genug, um meine Stimmung auszudrücken. Schlägt Euch das Wetter auch so auf die Stimmung?

All in all the look is not too dark because I kept the eyes very light. But it's still dark enough to express my mood. Does the weather affect your mood as well?


Mittwoch, 4. Mai 2016

... Tom Ford: Patent Finish Lip Color 06 "No Vacancy"


Wer mich kennt weiss, dass ich keinen Gloss mag. Ich mag es nicht, wenn es klebt, und ich mag die blöden Applikatoren nicht. Aber ich habe trockene Lippen, weshalb Glosse für mich eigentlich gut wären, da sie die Trockenheitsfalten verschwinden lassen. Mit dem Patent Finish Lip Color von Tom Ford habe ich eine Möglichkeit gefunden, glänzende Lippen zu haben, ohne einen Gloss benutzen zu müssen, juhu!

Those people who've met me know that I don't like glosses. I don't like it when it's sticky and I don't like the applicators. But I have dry lips which is why glosses could be good for me as they let disappear the dry wrinkles. With the Patent Finish Lip Color by Tom Ford I found a possibility to have glossy lips without using a gloss, yay!


Der Stift ist ziemlich lang und hat eine pelzige Spitze. Damit die Farbe herauskommt, muss man unten mehrmals drücken. Ich habe leider festgestellt, dass es sich schwer dosieren lässt. Am Anfang habe ich natürlich eher vorsichtig ein paar Mal gedrückt, aber als auch nach 20 Mal Drücken keine Farbe kam, habe ich wild drauflos geklickt, womit dann nach ca. 50 Mal endlich Farbe kam, dafür kam sie aber auch hervorgeschossen. Und das ist leider nicht nur beim ersten Benutzen der Fall, sondern jedes Mal. Das könnte noch optimiert werden.

The pencil is long and has a furry tip. To get colour you have to click on the other end of the pencil. I had to realise that the dosage is rather difficult. In the beginning I was really cautious and clicked just a few times, but when no colour came after I clicked about 20 times, I clicked wildly and got colour after abot 50 clicks, but then i came massively! And this happens not only when you use it the first time, but every time. So this could really be optimised.


Wenn man dann endlich Farbe hat, lässt sie sich aber recht einfach verarbeiten. Ich habe mich für "No Vanacy" entscheiden, ein sommerliches etwas koralliges Rot, das so richtig knallt! Die Patent Finish Lip Colors sind langanhaltend. Nachdem der Glanz verschwunden ist, bleibt ein Stain, der sich so richtig in die Lippen eingräbt. Selbst mit Entferner bekommen ich an rauhen Stellen meiner Lippen das Zeug nicht runter, zum Teil hat es sogar zwei Tage gehalten! Die Haltbarkeit ist also unglaublich. Der Glanz hält sich ca. 1-2 Stunden. Beim Auftrag muss man etwas aufpassen, damit man nicht über die Lippen hinausmalt, man braucht definitiv einen Spiegel. Dafür verläuft aber auch nichts in die Lippenfältchen.

When you finally get the colour, it's easy to apply. I chose "No Vacancy", an eye-catching coral red perfect for summer! The Patent Finish Lip Color are long lasting. After the glossy finish leaves, there is a stain that really gets into your lips. Even with makeup remover I couldn't remove it at some dry points of my lips, once it even lasted for two days! The longuevity is really impressive. The glossy finish stays for about 1-2 hours. Be careful when you apply it so that you don't go over the natural lipline, you definitely need a mirror. But it doesn't go into the small lip wrinkles.

Sonnenlicht /sunlight

Schatten / shadow
Fazit: Eine tolle, aber mit 64 CHF Preis auch kostspielige Alternative zu Lipgloss. Die Haltbarkeit ist fast schon zu gut, aber ich bin ja froh, wenn ich so eine Farbe nicht dauernd nachziehen muss. Wenn ich mal wieder Geld verdiene, lege ich mir ganz sicher noch eine zweite Farbe zu!

Overall thoughts: A great but with 64 CHF very pricey alternative to a lipgloss. The longuevity ist almost too good, but I'm happy if I don't have to reapply such a colour all the time. When I earn some money again I will definitely buy another colour!


Die Augen habe ich übrigens damit geschminkt: "Ébloui" von Chanel als Base und den Innisfree Stift darüber.

For the eyes I used these two products: "Ébloui" by Chanel as a base and the Innisfree pencil above it.


Montag, 2. Mai 2016

... Wochenrückblick KW17 2016

|Gesehen| Germany's Next Topmodel, Marvels Agents of S.H.I.E.L.D., Outlander, The Tudors
|Gelesen| "Lorna Doone" von Richard D. Blackmoore, "Amoklauf" von Sebastian Fitzek, "Das Grab der Königin" von H.B. Moore
|Getan| nach dem 10km Lauf vom Sonntag eine Woche sportlich ausgesetzt und gefaulenzt, Geburtstag meiner Freundin T. gefeiert, tolle Gespräche mit meiner Kindergartenfreundin geführt, die zu Besuch kam, Buchbesprechung von "Lorna Doone"
|Gegessen| viele leckere Sachen bei der Geburtstagsfeier
|Getrunken| Chateauneuf-du-Pape, oh làlà!
|Gedacht| es wäre schön, wenn wir alle uns öfter sehen könnten!
|Gefreut| die Wutz zu sehen und ihren Babybauch zu betätscheln
|Gewünscht| besseres Wetter
|Gekauft| nur leckeres Essen

Donnerstag, 28. April 2016

... Look: das ultimative Matchy Makeup / the ultimate matchy makeup


Mehr matchy geht glaub ich nicht mehr! Letztens habe ich mir bei meiner Freundin den Chanel Nagellack "Délicatesse" ausgeborgt (weshalb er auch leider nicht auf dem oberen Bild zu sehen ist), und dabei ist mir aufgegangen, dass ich auch in meinem Schminkfundus ähnliche Farben besitze. Dies hat mich dann zum heutigen Look inspiriert. Die Stars seht Ihr oben: Tom Ford Runway Color AW15, Benefit Kajal "tootsie" und Tom Ford Lips & Boys Lippenstift "Richard". Ich befürchte, von diesen Farben gibt es nur noch "Richard" zu kaufen. Der Look lässt sich aber natürlich mit allen Farben schminken. Es geht nicht um grosse Schminkkunst, sondern darum, in allen Bereichen denselben Ton zu treffen, und ich behaupte, das ist mir gelungen!

I don't think that a makeup could be more matchy than this one! I was at a friends some time ago and used her Chanel nail polish "Délicatesse" (which is also why it's not on the picture above). I realised then that I have very similar colours in my makeup collection. This inspired me for the look today. The stars are: Tom Ford Runway Color AW15, Benefit eyeliner "tootsie" and Tom Ford Lips & Boys lipstick "Richard". I fear that only "Richard" is available anymore. But of course you can use any colour you like. It's not about the art of makeup today, but to find the matching colours for the whole face, and I think a managed pretty well!

*****

Bevor es losgeht, noch ein paar kleine Gedanken zur Runway Color AW15 von Tom Ford: eine geniale Farbe, die optimal das Grün in meinen Augen betont, aber leider auch eine kleine Bitch beim Auftragen und bei der Haltbarkeit. Die Textur ist recht schmierig, weshalb man auf dem Auge layern muss. Trotz Base kriecht die Farbe auch recht schnell in die Lidfalte. Auf den Lippen kann ich sie nicht benutzen, da sie mir brutal austrocknet. Einzig auf den Wangen funktioniert sie bei mir recht gut, allerdings bleibt ein glänzendes Finish, ich bevorzuge aber ein pudriges Finish. Nicht grad ein Fehlkauf, aber ich benutze den Pot leider recht selten aus angegebenen Gründen.

Before we start, just a few thoughts about the Runway Color AW15 by Tom Ford: it's a wonderful colour that emphasises the green in my eyes, but it's a real bitch concerning application and longuevity. The texture is quite greasy which is why you have to layer on the eye. Even with base is creases very quickly. On my lips I can't use it because it's very drying. Only on the cheeks it works rather well, but it has a dewy finish and I prefer a powdery finish. It's not a bad buy, but I don't use the pot very often.



*****

Nun aber zum Look:

On to the look:





Ist das matchy oder ist das matchy?! ;)

Is it matchy or is it matchy? ;)

Dienstag, 26. April 2016

... Lancôme: Cushion Blush Subtil 022 "Rose Givrée" & 023 "Cerise Givrée"

Ich weiss gar nicht, ob die Cushion Blush Subtil von Lancôme bei uns überhaupt schon erhältlich sind, aber wenn nicht, dann kommen sie bestimmt bald und Ihr könnt hier schonmal zwei der sieben Farben sehen.

Allgemein bin ich von der Technologie sehr begeistert. Ich mag die Cushion Foundations schon sehr gerne, und dass jetzt ein Blush im Kissen zu uns kommt, finde ich super. Vom Prinzip her sind sie gleich aufgebaut wie die Cushion Foundations: es gibt einen kleinen Schwamm, mit dem man das Produkt auftragen kann, und der Schwamm selber ist abgetrennt.

I don't even know if the Cushion Blush Subtil by Lancôme are already available here, but if not, I'm pretty sure that will be soon, and you can already have a look at two of the seven colours here.

In general I'm really excited about the technology. I like the Cushion Foundations, and that we now get a Cushion Blush ist really great in my opinion. Basically they are constructed the same way as the foundations: you have a little sponge for the application, and the cushion itself is in its own compartment.

*****

Fangen wir mit 022 "Rose Givrée" an:

Let's start with 022 "Rose Givrée":


Wie schon erwähnt, ist die Dose wie bei den Cushion Foundations aufgebaut. Was ich ein total hübsches Detail finde: Die Rose of dem Deckel ist in der Blushfarbe gehalten. Wer also die Verpackung wegschmeisst, weiss trotzdem auf einen Blick, welche Farbe sich im Inneren verbirgt! "Givré" bedeutet übrigens: mit Rauhreif oder Eis bedeckt.

As mentioned before, the box is the same as the Cushion Foundations. A very pretty detail: The rose on the cap has the same colour as the blush. So if you throw away the packaging, you know nevertheless which colour is inside! "Givrée" means: frosted (by the way).


Die Farbe ist ein koralliges Rosé. Die Farbintensität ist im mittleren Bereich. Man sieht nicht grad wie ein Clown aus, muss aber aufpassen mit der Dosierung. Ich habe festgestellt, dass es etwas schwierig ist, das Blush mit dem Schwamm aufzutragen. Mein Anwendungstrick: ich nehme mit dem Schwamm etwas Farbe auf, drücke ihn auf dem Handrücken aus, verteile dann die Farbe auf den Wangen und verblende mit einem Pinsel. So bekommt man ein schönes natürliches Finish.

The colour is a coral rosé. The pigmentation is in a middle range. You don't look like a clown, but have to be careful with the dosage. I realised that it is a bit difficult to apply the blush with the applicator. My trick: with the applicator I take a bit of colour, put it on the back of my hand and then use it on my face. In the end, I blend it with a brush. Then you get a nice natural finish.


Next: 023 "Cerise Givrée":


Die Farbe ist ein kräftiges Pink. Aufpassen: die Farbintensität ist sehr hoch. Hier besteht also Clowngefahr! Mit meinem Anwendungstrick geht es ganz gut, aber ich denke, ich warte mit der nächsten Anwendung noch ein bisschen, bis ich etwas mehr Farbe im Gesicht habe.

The colour is a strong pink. Be careful: the pigmentation is very high. You're in danger of looking like a clown. With my application trick it works quite well, but I think I'll wait with the next application until I'm a bit more tanned.



Fazit: Die Cushion Blushes sind nicht gerade für Anfänger geeignet. Es gibt allerdings auch noch hellere Farben, die sicher einfacher sind zum Benutzen. Ich mag das natürliche Finish sehr gerne, sie halten auch den Tag über durch, daher Kaufempfehlung!

Overall thoughts: The Cushion Blushes are not really good for beginners. But there are also lighter shades which should be easier to apply. I like the natural finish, and they last the whole day, so go and get them!

*****

Swatches:

links/left: 022, rechts/right: 023, Sonnenlicht/sunlight

links/left: 022, rechts/right: 023, Schatten/shadow